El Hospital de Bellvitge utiliza el machine learning para mejorar el diagnóstico y tratamiento del TOC
Noticias

Das Hospital de Bellvitge nutzt Machine Learning, um die Diagnose und Behandlung von Zwangsstörungen zu verbessern

Das Hospital de Bellvitge (HUB) hat ein innovatives Machine-Learning-Modell entwickelt, das künstliche Intelligenz verwendet, um den Verlauf von Patienten mit Zwangsstörungen vorherzusagen. Diese bahnbrechende Studie ermöglichte es, klinische und kognitive Informationen zu kombinieren und langfristige Prognosen zu erstellen, um personalisiertere Therapien zu gestalten und möglichen Komplikationen vorzubeugen.

Diese Forschung wurde mit der Beteiligung von 134 Personen durchgeführt, darunter 60 Patienten mit Zwangsstörungen und 74 Freiwillige. Das Machine-Learning-Modell verwendete klinische Variablen und neuropsychologische Leistungsdaten, die über mehr als ein Jahrzehnt hinweg gesammelt wurden, um immer präzisere Algorithmen zu erhalten.

Die Ergebnisse dieser Studie haben gezeigt, dass Zwangsstörungen eine chronische Krankheit sind und dass zwei von drei Patienten gegenüber Standardbehandlungen unempfindlich sind. Diese Erkenntnisse unterstreichen die Bedeutung einer frühzeitigen Diagnose und der Entwicklung personalisierterer Therapien zur Bewältigung dieser Erkrankung.

Die Zwangsstörung ist eine psychische Erkrankung, die oft zu einer erheblichen Beeinträchtigung führen kann und häufig bis zu 10 Jahre lang nicht diagnostiziert wird. Laut der Weltgesundheitsorganisation betrifft sie weltweit über 100 Millionen Menschen und macht 3% der Bevölkerung aus. Patienten mit Zwangsstörungen erleben Obsessionen und Zwangshandlungen, die sich erheblich auf ihre Lebensqualität und ihr emotionales Wohlbefinden auswirken.

Das Machine-Learning-Modell, das vom Hospital de Bellvitge entwickelt wurde, könnte die klinische Entscheidungsfindung verbessern, personalisiertere Therapien ermöglichen und mögliche Komplikationen bei Patienten mit Zwangsstörungen vorhersehen. Diese Innovation im Bereich der Psychiatrie eröffnet neue Perspektiven für die Diagnose und Behandlung dieser Krankheit. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass bei Fragen oder Anliegen im Zusammenhang mit der Gesundheit ein Fachmann aus dem Gesundheitswesen zu kontaktieren ist.

Häufig gestellte Fragen (FAQ):